Abbildung von Grippostad C Stickpack  Granulat

Für größere Ansicht Maus über das Bild fahren.

Grippostad C Stickpack Granulat

  • PZN:09671871
  • Menge:12 Stück
  • Darreichung:Granulat
  • Hersteller:STADA GmbH

Beipackzettel
rezeptfrei
12,97 €*

Grundpreis: 1,08 €/Stück
inkl. gesetzl. MwSt.

Botendienst:Am Donnerstag, 15. November ab 21:00 Uhr.

Zahlung:Rechnung Vorkasse Barzahlung bei Abholung
store
Abholung schon heute Abend

Ihre Reservierung liegt ab Mittwoch, 14. November ab 19:00 Uhr zur Abholung in unserer Apotheke bereit.


Produktinformation

Anwendung

Grippostad C Stickpack Trinkgranulat wird vor allem bei Erkältungskrankheiten angewendet.

Dabei ist Paracetamol für die Linderung von Hals-, Kopf- und Gliederschmerzen sowie die Senkung von Fieber zuständig.

Chlorphenamin ist der Wirkstoffgruppe der Antihistaminika zugehörig. Es dient der Abschwellung der Nasenschleimhaut und erleichtert somit das Durchatmen.

Das enthaltene Coffein unterstützt und verstärkt die Schmerzlinderung. Dadurch vermindert es die Dosis an Paracetamol und hilft dabei, den Körper mit einer geringeren Schmerzmittelmenge zu entlasten.

Vitamin C unterstützt den Körper bei der Bekämpfung der Erkältungsviren und dient außerdem der Stärkung der Abwehrkräfte.

Die Anwendung ist einfach, indem das Trinkgranulat einfach in kaltes Wasser gegeben wird. Nach etwa 1 Minute löst sich das Granulat ohne Umrühren vollständig auf. Dabei wird das angenehm nach Zitrone schmeckende Präparat dreimal täglich mit jeweils 1 Beutel eingenommen.

Wirkstoff

Im Grippostad C Stickpack Trinkgranulat sind die Wirkstoffe Paracetamol, Chlorphenamin, Coffein und Vitamin C enthalten.

Paracetamol hilft die Beschwerden im Hals, Kopf bzw. Gliederschmerzen zu lindern, zusätzlich wirkt es fiebersenkend. Zur Gruppe der Antihistaminika zählt Chlorphenamin. Durch die Einnahme von Grippostad schwillt die Nasenschleimhaut ab und auch das Durchatmen wird erleichtert und der Hustenreiz gesenkt. Zudem entspannt es die Bronchialmuskulatur und hemmt die Sekretion in den Bronchien. Das enthaltene Coffein verstärkt die Schmerzlinderung und wirkt belebend.

Durch das Coffein kann außerdem die Paracetamol-Dosis verringert werden. Durch die geringere Schmerzmitteldosis wird der Körper entlastet. Zu guter Letzt stärkt das Vitamin C das Immunsystem und hilft dem Körper, die Erkältungsviren zu bekämpfen. Dadurch wird der Körper wesentlich widerstandsfähiger gegen weiter grippale Infekte.

Nebenwirkungen

Nach dem Absetzen des Medikaments kann es zu Müdigkeit, Kopfschmerzen, Nervosität und Muskelschmerzen kommen. Auch Schwitzen, Zittern, Schwindel und Herzklopfen können auftreten. Diese Beschwerden sollten aber nach wenigen Tagen wieder aufhören, ansonsten ist unbedingt ein Arzt aufzusuchen.

Wechselwirkungen

Grippostad C Stickpack Trinkgranulat kann zu Wechselwirkungen führen, wenn man es gleichzeitig mit Arzneimitteln einnimmt, die zu einer Verlangsamung oder Beschleunigung der Magenentleerung führen. Auch bei Mitteln zur Behandlung von HIV-Infektionen kann es zu Wechselwirkungen kommen.

Das Gleiche gilt bei Arzneimitteln gegen Gicht, bestimmten Schmerzmitteln, wie Salicylamide, Mitteln gegen Epilepsie,Tuberkulose und bei Schlafmitteln. Das gleichzeitige Zusichnehmen von Alkohol verstärkt die Leber schädigende Wirkung.

Informationen zur Einnahme

Grippostad C Stickpack Trinkgranulat darf nur mit besonderer Vorsicht eingenommen werden. Am besten vorher mit dem Arzt Rücksprache halten. Besonders wichtig ist das bei Nierenfunktionsstörungen, Beeinträchtigungen der Leberfunktion, Verengung des Magenausgangs, Schilddrüsenüberfunktion oder bei Angststörungen. Wenn nach der Einnahme von Grippostad C Stickpack Granulat das Fieber weiter hoch bleibt und die Beschwerden trotzdem mehr als drei Tage anhalten, sollte man unbedingt einen Arzt aufsuchen.

Ohne ärztliche Kontrolle sollte das Medikament nicht länger als drei Tage eingenommen werden. Eine längere Einnahme kann zu einer Nierenschädigung führen.

Weitere Informationen

Grippostad C Stickpack Trinkgranulat darf nicht eingenommen werden bei Allergien gegen Paracetamol, Ascorbinsäure oder Coffein. Auch bei Nierenfunktionsstörungen, Leberfunktionsstörungen, einer Erhöhung des Augeninnendrucks, Prostataadenom, bei Magen-Darm-Geschwüren, Nierensteinen sollte Grippostad vermieden werden.

Kinder unter 12 Jahren, schwangere und stillende Frauen dürfen das Arzneimittel ebenfalls nicht einnehmen.

Wirksame Bestandteile und Inhaltsstoffe

Ascorbinsäure 300mg
Chlorphenamin hydrogenmaleat 5mg
Coffein 50mg
Paracetamol 400mg
Citronensäure, wasserfrei Hilfsstoff
Gesamt Natrium Ion 128mg Hilfstoff
Natrium cyclamat Hilfsstoff
Natrium hydrogencarbonat Hilfsstoff
Povidon K25 Hilfsstoff
Riboflavin 5' phosphat, Mononatriumsalz x-Wasser Hilfsstoff
Saccharin, Natriumsalz Hilfsstoff
Talkum Hilfsstoff
Zitronen Aroma Hilfsstoff

Persönliche Beratungsanfrage zum Produkt:
Grippostad C Stickpack Granulat

1. Direkte Beratung

Wir sind während unserer Öffnungszeiten erreichbar und freuen uns über Ihre Nachricht.

 03045798050

Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 19:30 Uhr
Dienstag 08:30 - 19:30 Uhr
Mittwoch 08:30 - 19:30 Uhr
Donnerstag 08:30 - 19:30 Uhr
Freitag 08:30 - 19:30 Uhr
Samstag 09:00 - 14:00 Uhr

2. per Nachricht




Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegeben Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt.
Diese Einwilligung kann ich jederzeit unter info@paul-gerhardt-apotheke.com widerrufen.


Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder